Land will mehr Geld für das Jugendhilfegesetz

bregenz. Nach wie vor stellen sich drei Bundesländer gegen ein neues Kinder- und Jugendhilfegesetz. Bei einer Tagung in Wien forderte LR Greti Schmid rasche Verhandlungen, denn Vorarlberg brauche die finanzielle Unterstützung des Bundes zur Umsetzung des Vieraugenprinzips in der Jugendwohlfahrt. Ru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.