Auch FPÖ will Pranger für Lebensmittelsünder

Schwarzach. (VN-sca) Landesrat Christian Bernhard stieß mit seiner Forderung nach einem „Lebensmittelpranger“ im Internet bei den Amtskollegen aus den anderen Bundesländern noch auf Ablehnung – für die Arbeiterkammer Vorarlberg kein Anlass zum Aufgeben. AK-Direktor Rainer Keckeis forderte den Gesund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.