Demontage im Feldkircher Montforthaus

Seit Dienstag montieren die Bestbieter der „stillen Auktion“ ihre ersteigerten Gegenstände im Feldkircher Montforthaus ab. Das höchste Einzelgebot (2200 Euro) erhielt ein von Stadthallen-Architekt Helmfried Thurnher entworfener Kronleuchter mit Brillantschliff­steinen. Martin Rauch (Bild) vom Rankwe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.