SPÖ will Schwerpunkt aufs Wohnen legen

Bregenz. Die SPÖ hat am Montag die Schwerpunkte ihrer Herbstarbeit präsentiert. Klubchef Michael Ritsch will sich für günstigeres Wohnen einsetzen: „Leistbarer Wohnraum wird in Vorarlberg immer knapper, die Wartelisten auf den Wohnungsämtern immer länger und die privaten Mieten steigen weiter.“

Die f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.