Vorarlberger, über die man spricht. Dominik Mähr (26)

Vom Apple-Virus infiziert

von Florian Dünser
Dominik Mähr ist von den Apple-Produkten überzeugt. „Weil einfach alles harmoniert“, betont er. Foto: VN/Dünser
Dominik Mähr ist von den Apple-Produkten überzeugt. „Weil einfach alles harmoniert“, betont er. Foto: VN/Dünser

Mit dem iPhone 5 kocht der Apple-Hype auch hierzulande hoch. Dominik Mähr weiß warum.

Dornbirn. (VN-fd) Die Marke mit dem Apfel ist dem Feldkircher Dominik Mähr faktisch in die Wiege gelegt worden. Sein Vater setzte bereits auf Apple, als die heute wertvollste Marke der Welt noch mit bescheidenem Erfolg graue Kästen ohne Design-Anspruch produzierte. Wenig verwunderlich also, dass der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.