Bauern sehen „Affront“

von Klaus Hämmerle
Der Rhein soll ein Ort der Freizeit bleiben. Aber auch die Landwirtschaft hat Ansprüche. Foto: vn/paulitsch
Der Rhein soll ein Ort der Freizeit bleiben. Aber auch die Landwirtschaft hat Ansprüche. Foto: vn/paulitsch

Bauern sehen sich bei vorliegenden Hoch­wasserschutz-Plänen am Rhein übergangen.

Bregenz. Der Verlust eines Großteils der insgesamt 449 Hektar Landwirtschaftsfläche im bedrohten Rheintalgebiet droht den Bauern auf beiden Seiten des Rheins, sollte eines der derzeit vorliegenden Hochwasserschutz-Projekte tatsächlich umgesetzt werden. Ein Umstand, der die heimischen Landwirte auf d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.