Totalverbot nicht schweizerisch

Eidgenossen lehnen Volksinitiative „Schutz vor Passivrauchen“ mehrheitlich ab.

Bern, Au, Berneck, ­Widnau. (VN-hk,tm) Das Schweizer Stimmvolk hat gestern eindeutig entschieden: Selbst die Kantone mit den zurzeit strengsten Anti-Raucher-Gesetzen lehnten das Volksbegehren über eine weitere Verschärfung mehrheitlich ab. Sie zeigten in der Tendenz aber noch am ehesten Verständnis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.