Walser-Anfrage zu Testamenten

von Klaus Hämmerle

Wien. (VN-hk) „Die Spitze des Eisbergs“ in der Testamentsaffäre beschäftigt auch den Vorarlberger Nationalratsabgeordneten Harald Walser (59). Der Altacher ist überzeugt davon, dass beim größten Justizskandal in der Vorarlberger Geschichte noch viel im Verborgenen liegt. Vor allem das Verhalten der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.