Schnäppchen sichern, bevor die Abrissbirne zuschlägt

von Jörg Stadler
Auch die Bar, an der schon Abertausende Balltiger ihren Durst stillten, wird versteigert: Veranstaltungsmanagerin Andrea Brinkmann und Hans-Jürgen Steiner von der städtischen EInkaufsabteilung vor dem „Herzstück“ des Hauses.
Auch die Bar, an der schon Abertausende Balltiger ihren Durst stillten, wird versteigert: Veranstaltungsmanagerin Andrea Brinkmann und Hans-Jürgen Steiner von der städtischen EInkaufsabteilung vor dem „Herzstück“ des Hauses.

Das Inventar des Feldkircher Monforthauses wird versteigert – heute ist Besichtigung.

feldkirch. (VN-sta) Gut einen Monat bevor endgültig die Abrissbirne zuschlägt, kommt heute noch einmal Leben ins Montforthaus, das seit Ende des Feldkirch Festivals leer steht. Die Stadt lädt nämlich zur Auktionsbesichtigung: Hunderte Stühle, Leuchten, zwei Bars, Spiegel, Glasbausteine, Stiegengelän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.