Große Tat für kleinen Buben

von Klaus Hämmerle
Harald Köhlmeier, Elly Böhler, Harald Sonderegger und Daniel Bereuter (v. l.): 5000 Euro für Emilian. Fotos: vn/kh
Harald Köhlmeier, Elly Böhler, Harald Sonderegger und Daniel Bereuter (v. l.): 5000 Euro für Emilian. Fotos: vn/kh

Tolles Engagement der „Ma hilft“-Familie: 5000 Euro wurden für Emilian gespendet.

Schwarzach. (VN-hk) Das Schicksal des kleinen Emilian rührt die Vorarlberger. Der zweijährige Bub erkrankte plötzlich an einer Hirnhautentzündung. Danach wurde er zu einem schweren Pflegefall und liegt seit Ende Juli in einer Reha-Einrichtung im deutschen Gailingen. Dort kämpfen Ärzte und Betreuer v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.