Europa-Zeit in Langenegg

Minister Niki Berlakovich überreicht Bürgermeister Stefan Schmid den Europäischen Dorferneuerungspreis. Fotos: ak
Minister Niki Berlakovich überreicht Bürgermeister Stefan Schmid den Europäischen Dorferneuerungspreis. Fotos: ak

Der Europäische Dorferneuerungspreis geht in die Schweiz. Langenegg brilliert als Gastgeber.

Langenegg. (ak) Die Vorderwälder Gemeinde Langenegg steht drei Tage im Zeichen Europas: Gefeiert wird der Europäische Dorferneuerungspreis, der vor zwei Jahren nach Langenegg und heuer in die Graubündner Gemeinde Vals ging. Rund 1000 Gäste aus 29 europä­ischen Gemeinden bzw. zwölf Nationen kamen am

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.