Bio und regional im Supermarkt – der Trend hält an

von Andreas Scalet
Besonders in den Gemüseabteilungen des Ländle-Lebensmittelhandels gibt es noch Platz für Bio. Foto: VN
Besonders in den Gemüseabteilungen des Ländle-Lebensmittelhandels gibt es noch Platz für Bio. Foto: VN

Bio ist gut – noch wichtiger ist regional. Ärgerlich: Zu viele Biosiegel verwirren die Kunden.

Schwarzach. Die Vorarlberger kaufen bewusst ein. Die Zuwachsraten im Bio-Segment sind zweistellig. Gerhard Ritter, Geschäftsführer von Spar Vorarlberg: „Das Angebot in diesem Bereich wird ständig erweitert – vor allem im Obst- und Gemüsebereich.“ Die Nachfrage der Kunden sei groß, er vermutet allerd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.