Das aktuelle Recht

Haftung für Sportunfälle

Wer haftet, wenn sich ein Teilnehmer einer Sportveranstaltung verletzt?

Knöchelbruch: Ein Jugendlicher, der bei einem Hallenfußballturnier den Fuß an einer Sprossenwand verdrehte und einen Knöchelbruch erlitt, klagte den Veranstalter auf Schmerzengeld. Die Unfallstelle sei nicht abgesichert gewesen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.