Bludenz erlebt regelrechten Bauboom

von Anton Walser

Beinahe 100 Millionen Euro: in der Alpenstadt machen Firmen sowie Stadt und Land viel Geld für Bauten locker.

BLUDENZ. (VN-tw) Zum Teil wurden die Neu- und Umbauten bereits vor geraumer Zeit begonnen. Als Beispiele dafür gelten die Großinvestitionen beim Bludenzer Landeskrankenhaus oder jene in den Ausbau des Standorts des Traditionsunternehmens Getzner-Textil. Bei beiden Bauten liegt man im Zeiplan, lautet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.