Schnifner haben die Wahl

Schauplatz einer „außertourlichen Gemeindewahl“ am Sonntag: die Kleingemeinde Schnifis im Walgau. Fotos: Hronek 2, Privat
Schauplatz einer „außertourlichen Gemeindewahl“ am Sonntag: die Kleingemeinde Schnifis im Walgau. Fotos: Hronek 2, Privat

Morgen, Sonntag, wird die neue Gemeinde­vertretung gewählt. 597 Bürger sind wahlberechtigt.

SCHNIFIS. (VN-js, amp) Ins Rollen gebracht hatte die „außertourliche Gemeindewahl“ der bisherige Bürgermeister Andreas Amann. Ende Mai dieses Jahres trat der damalige Gemeindechef aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück. Seither führt der bisherige Vizebürgermeister Gerhard Rauch interimistis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.