„Bioland“: Grüne sind ungeduldig

Angebot steht: Bio-Gemüse für öffentliche Einrichtungen. Foto: Steurer
Angebot steht: Bio-Gemüse für öffentliche Einrichtungen. Foto: Steurer

Lediglich Lippen­bekenntnisse seien die Vorstellungen des Landes zur Agrarzukunft.

Bregenz. (VN) Zu langsam geht den Grünen die Umsetzung konkreter Schritte in Sachen „Bioland“. Weder habe die Landesregierung den Lebensmitteleinkauf für Landeskrankenhäuser, Pflegeheime und Kinderbetreuungseinrichtungen umgestellt, noch wurde das Unkrautgift „Roundup“ aus den Regalen verbannt, wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.