VN-Interview. Arzt und Psychotherapeut Ruediger Dahlke (61)

Mit der Gewissheit des Todes gehaltvoller leben lernen

von Thomas Matt
Dahlke führt seine eigene Erfahrung ins Treffen: „Ich fiel beim Klettern ins Seil. Danach nahm ich jeden Tag als Geschenk.“ Foto: Peter Horn
Dahlke führt seine eigene Erfahrung ins Treffen: „Ich fiel beim Klettern ins Seil. Danach nahm ich jeden Tag als Geschenk.“ Foto: Peter Horn

Ruediger Dahlke ist fest vom Leben nach dem Tod überzeugt. Das macht ihm vieles leichter.

Dornbirn (VN-tm) Der Tod ist für den bekannten Esoteriker mehr Ziel als Schrecknis.

Sie schreiben in Ihrem Buch „Von der großen Verwandlung“: Wir sterben und werden weiterleben. Was macht Sie da so sicher?

Dahlke: Das hat verschiedene Ebenen. Ich habe 30 Jahre lang Reinkarnationstherapie betrieben, da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.