„Ich war seither nie mehr nachts im Bodensee“

von Geraldine Reiner

Ist der Bodensee unbezwingbar? Drei Extremsportler sind heuer mit ihren Rekordversuchen gescheitert.

Schwarzach. (VN-ger) Mit Albert Dulk fing alles an: Der Dichter, Wissenschafter, Freidenker und Revolutionär aus Stuttgart hatte sich im Sommer 1865 aufgemacht, um den Bodensee zwischen Romanshorn und Friedrichshafen zu durchschwimmen. Dort ist mit 12,5 Kilometern die breiteste Stelle des Sees. Die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.