AK will Hygiene-Pranger im Netz

von Iris Burtscher
Lebensmittelkontrolleur bei der Arbeit: Von der Metzgerei bis zur Eisdiele wird kontrolliert. Foto: VN
Lebensmittelkontrolleur bei der Arbeit: Von der Metzgerei bis zur Eisdiele wird kontrolliert. Foto: VN

In Bayern veröffentlichen Lebensmittelkontrolleure Verstöße bald online. In Vorarlberg bleiben Mängel unter Verschluss.

Bregenz. (VN-ib) Verschimmeltes Brot, als echt angepriesener Analogkäse, Kakerlaken in der Vorratskammer: Wo das Essen nicht in Ordnung ist, können die Bayern ab 1. September online nachlesen. Bald werden dort Lebensmittelsünder im Internet an den Pranger gestellt: Der Name des Betriebs samt Nennung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.