Vergängliche Kunst am Rorschacher Seeufer

Das internationale Sandskulpturen-Festival findet heuer zum 14. Mal in Rorschach statt. Foto: g.grabher
Das internationale Sandskulpturen-Festival findet heuer zum 14. Mal in Rorschach statt. Foto: g.grabher

Rorschach. (gg) Eine heiße Schaffensperiode machten dieser Tage die Künstler durch, die sich bei hochsommerlichen Temperaturen am internationalen Sandskulpturenwettbewerb auf der Arionwiese am Rorschacher Seeufer beteiligen.

Die acht Zweierteams, die aus jeweils bis zu 20 Tonnen Quarzsand vergänglich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.