Projekte haben sich in Luft aufgelöst

von Iris Burtscher
Inseln am Ostmolo? Illwerke sehen derzeit keinen Bedarf. Fotos: hafenstudie, ARGE
Inseln am Ostmolo? Illwerke sehen derzeit keinen Bedarf. Fotos: hafenstudie, ARGE

Von „Goldener Schale“ bis „Mole Ost“: Pläne zu Gastronomie im See sind in den Schubladen verschwunden.

Bregenz. (VN-ib) Gut besucht sind sie, die Sunset-Stufen am Bregenzer Molo. Der neue Steg an der Pipeline ist binnen kürzester Zeit zum stark frequentierten Badeplatz, nicht nur für Bregenzer, geworden. Das Wasser zieht die Menschen an.

Doch was in anderen Orten am See längst möglich ist, ist in Breg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.