GKK erhält Schützenhilfe

von Marlies Mohr

Änderung des Ausgleichsfonds: LH Wallner fordert rechtliche Schritte.

Bregenz. (VN-mm) Im Bemühen um eine Änderung des Verteilungsschlüssels im Ausgleichsfonds erhält die Gebietskrankenkasse jetzt Schützenhilfe vom Land. „Falls es im Herbst zu keinem brauchbaren Verhandlungsergebnis kommt, muss der Gesetzgeber auf Bundesebene eingreifen“, reagiert Landeshauptmann Mark

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.