Mühleberg: Ansuchen für Langzeitbetrieb

Idyllisch liegt das Atomkraftwerk Mühleberg nahe Bern. Die Bernische Kraftwerke AG kämpft um den Weiterbetrieb bis 2022. Foto: vN/hartinger
Idyllisch liegt das Atomkraftwerk Mühleberg nahe Bern. Die Bernische Kraftwerke AG kämpft um den Weiterbetrieb bis 2022. Foto: vN/hartinger

Betreiber des Atomkraftwerks Mühleberg planen Weiterbetrieb und hohe Investitionen.

BERN. Die Bernische Kraftwerke AG reagiert mit diesen beiden Schritten auf das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts von Anfang März. Dieses hatte entschieden, dass die BKW ihr Kernkraftwerk bei Bern nur noch bis Mitte 2013 betreiben darf, sofern der Konzern nicht bis dann ein umfassendes Instandhalt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.