Vorarlberger, über die man spricht. Bernd Schützelhofer (41)

„Kreativling“ für Feinspitze

„Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt“: Hotel-Chefkoch Bernd Schützelhofer. Foto: Privat
„Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt“: Hotel-Chefkoch Bernd Schützelhofer. Foto: Privat

Ein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, das scheint dem gebürtigen Harder Bernd Schützelhofer (41) zu liegen.

Hard, Pontresina. (VN-tw) Schützelhofer, der seit knapp fünf Jahren im Grand Hotel Kronenhof in Pontresina als Küchenchef fungiert, wurde nämlich vom eidgenössischen Wirtschaftsmagazin „Bilanz“ zum „Hotelkoch des Jahres 2012“ in der Schweiz gekürt. Aus Sicht der Juroren „verbindet Schützelhofer jens

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.