Vorarlberger Mundart. Rheintal, Walgau

„Er išt lang gwachsa und kurz bliba.“

Mini-Pig Kinder schnüffeln am Dienstag (15.05.2012) im Zoo Hannover in ihrem Gehege nach etwas zu fressen. Zehn Mini-Schweinchen, acht Mädchen und zwei Jungen, kamen am 06.04. zur Welt und haben die erste Zeit mit Mutter Marianne im Stall verbracht. Mini-Schweinchen sind kleinwüchsige Hausschweine, die ausgewachsen etwa 50 Zentimeter hoch und 100 Zentimeter lang werden können. Foto: Jochen Lübke dpa/lni +++(c) dpa - Bildfunk+++
Mini-Pig Kinder schnüffeln am Dienstag (15.05.2012) im Zoo Hannover in ihrem Gehege nach etwas zu fressen. Zehn Mini-Schweinchen, acht Mädchen und zwei Jungen, kamen am 06.04. zur Welt und haben die erste Zeit mit Mutter Marianne im Stall verbracht. Mini-Schweinchen sind kleinwüchsige Hausschweine, die ausgewachsen etwa 50 Zentimeter hoch und 100 Zentimeter lang werden können. Foto: Jochen Lübke dpa/lni +++(c) dpa - Bildfunk+++

„Er ist lange gewachsen und kurz geblieben“, sagt man im Rheintal und im Walgau über einen Kleinwüchsigen.

Quelle: vorarlberger
MundartWörterbuch,

Hubert Allgäuer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.