VN-Interview. Justizministerin Beatrix Karl (44)

„Vertrauen gestärkt“

von Johannes Huber
Im Sinne der Fälschungssicherheit soll noch heuer eine Erbrechtsnovelle vorgelegt werden, kündigt Karl im VN-Interview an. Foto: APA
Im Sinne der Fälschungssicherheit soll noch heuer eine Erbrechtsnovelle vorgelegt werden, kündigt Karl im VN-Interview an. Foto: APA

Testamentsaffäre: Justiz hat laut Karl Selbstreinigungskraft unter Beweis gestellt.

Wien. (VN-joh) Der Testamentsprozess hat laut Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP) gezeigt , dass es „für niemanden eine Sonderbehandlung gibt“; die Justiz habe ihre Selbstreinigungskraft unter Beweis gestellt.

Die Testamentsaffäre ist mit den Urteilen in erster Instanz abgeschlossen. Sind Sie erleich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.