Positive Bilanz für „Glasverbot“

Bregenz. (fst) Einige schwere Unfälle führten im Sommer 2006 zur Einführung des „Glasverbots“, das sich über den gesamten Bereich des Seeufers erstreckt.

„Es geht bei diesem Verbot ausschließlich um die Sicherheit und Gesundheit unserer Badegäste, und das wird auch von der überwiegenden Mehrheit der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.