Investoren wollen Gösser bis 2013 flottmachen

von Thomas Matt
Das Gösserbräu steht seit September 2011 leer. Immer stärker zeichnet sich eine Lösung ab. Foto: vn/Stiplovsek
Das Gösserbräu steht seit September 2011 leer. Immer stärker zeichnet sich eine Lösung ab. Foto: vn/Stiplovsek

Bis September wollen Bregenzer Investoren mit Brau Union Gesellschaft bilden.

Bregenz. (VN-tm) Allen Unkenrufen zum Trotz: Sofern alles klappt, sprudelt im Frühsommer 2013 wieder der Gerstensaft im Bregenzer Gösserbräu. Zuletzt war es merkwürdig still geworden um die derzeit wohl prominenteste leerstehende Immobilie der Landeshauptstadt. Doch Rechtsanwalt Alfons Simma (63) un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.