Dach überm Kopf wird unbezahlbar

von Iris Burtscher
Dowas-Geschäftsführer Michael Diettrich fordert mehr gemeinnützige Wohnungen. Foto: VN/Paulitsch
Dowas-Geschäftsführer Michael Diettrich fordert mehr gemeinnützige Wohnungen. Foto: VN/Paulitsch

Dowas verzeichnet dramatischen Anstieg an Klienten. Armutsrisiko von Migranten wächst.

Bregenz. Es sind alarmierende Zahlen, die Dowas-Geschäftsführer Michael Diettrich am Freitag präsentierte: Der Verein, der Wohnungs- und Arbeitssuchende unterstützt, betreute im Vorjahr mehr Klienten als je zuvor. 40 Prozent mehr Mindestsicherungsbezieher benötigten Hilfe. In der Notschlafstelle suc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.