VN-Interview. AK-Konsumentenschützer Paul Rusching (41)

„Videoüberwachung ist ein Eingriff in die Privatsphäre“

von Florian Dünser
Konsumentenschützer Paul Rusching Foto: VOL.at
Konsumentenschützer Paul Rusching Foto: VOL.at

Paul Rusching, Konsumentenschützer der AK, über rechtliche Grauzonen bei der Videoüberwachung.

Schwarzach. (VN-fd) Mit der Novelle des Datenschutzgesetzes 2010 wurde Videoüberwachung gesetzlich geregelt. Dass es aber weiterhin Grauzonen gibt, erklärt AK-Konsumentenschützer Paul Rusching im VN-Gespräch.

Die ARGE Daten schätzt, dass auf jeden achten Österreicher eine Videokamera entfällt – und s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.