Gastkommentar

Vom Reden zum Tun

von Jürgen Weiss

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ An diesen Satz von Erich Kästner wird man bei der Diskussion über die Stärkung der direkten Demokratie erinnert. Im Vordergrund steht derzeit ein Modell, bei dem mit Volksabstimmungen auch ohne Nationalrat Gesetze beschlossen werden könnten. Dieses in Einzel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.