Bangen um den Auftakt am See

von Klaus Hämmerle

Der Festspieleröffnung dürfte Schönwetter beschieden sein. Nicht so der Seespiel-Premiere.

bregenz. (VN-hk) Die Festspiele und das Wetter – ein streitbares Paar, das auch heuer zänkisch bleibt. Dabei steht die Harmonie am Mittwoch, dem Tag der Festspiel­eröffnung, im Mittelpunkt. „Es wird an diesem Tag sonnig und warm mit Höchsttemperaturen bis zu 28 Grad“, verspricht Meteorologe Alexande

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.