Das Juni-Wetter mit Hitzerekord

BREGENZ. (VN-hej) Nachdem der vergangene Monat Juni verregnet begonnen hatte, ließ sich nach zwei Wochen schließlich doch der Sommer in Vorarlberg blicken. Aufzeichnungen der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) zeigen, dass am 30. Juni mit 37,7 Grad in Niederösterreich die höchste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.