18.000 Euro für die Malawi-Hilfe

von Marlies Mohr
Schöne Aufgabe für Lisa Huber und Annika Schiemer: Sie durften den Scheck an Benno Elbs (l.) und Markus Fröhlich übergeben.
Schöne Aufgabe für Lisa Huber und Annika Schiemer: Sie durften den Scheck an Benno Elbs (l.) und Markus Fröhlich übergeben.

Ein neues Auto für die Buschambulanz. Gymnasiasten ­machten es möglich.

Bregenz. (VN-mm) Dieses Engagement verdient wohl besondere Anerkennung. Durch eine Vielzahl von Aktionen unterstützte das Gymnasium Bregenz-Blumenstraße im zu Ende gehenden Schuljahr ein Hilfsprojekt der Aktion „Bruder und Schwester in Not“ in Malawi. Es ging um die Finanzierung eines geländegängige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.