„Kraut und Rüben“ als Siegerprojekt prämiert

Die VS St. Gerold mit Direktor David Ganahl durfte sich über einen Sonderpreis freuen. Foto: Hronek
Die VS St. Gerold mit Direktor David Ganahl durfte sich über einen Sonderpreis freuen. Foto: Hronek

St. Gerold. (amp) Beim österreichweiten Projektwettbewerb für Umweltzeichen-Schulen sind auch die Volksschule St. Gerold und die Mittelschule Höchst als Sieger dabei. Der vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ausgeschriebene Wettbewerb richtete sich an alle Schule

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.