Kaiserpark wird konkret

von Klaus Hämmerle

Das Einkaufszentrum Lustenau ist eine schwere Geburt. Doch nun soll das „Baby“ kommen.

Lustenau. (VN-hk). Schon drei Jahre ist es her, dass die Gemeinde Lustenau ein stattliches Areal nahe des Ortszentrums in ein Bauflächen-Kerngebiet umwidmete. In der Hoffnung, dass dort bald ein Einkaufszentrum entstehen würde. Die Unternehmer Günter Grabher und Christof Gerster wollten ein derartig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.