Aidshilfe erhält mehr Geld aus der Landeskasse

von Marlies Mohr
2010 wurde der Preis für „Solidarität und Engagement für Menschen mit AIDS“ erstmals vergeben, Monika Neumayer bekam ihn. Foto: VN/steurer
2010 wurde der Preis für „Solidarität und Engagement für Menschen mit AIDS“ erstmals vergeben, Monika Neumayer bekam ihn. Foto: VN/steurer

Die Landesregierung genehmigte zusätzliche Stundenkontingente für Betreuung.

Bregenz. (VN-mm) AIDS-Betroffene und ihre Angehörigen haben nach wie vor einen hohen Betreuungsbedarf. Denn nach wie vor ist die Diagnose eine Herausforderung für die ganze Familie. Trotzdem konnte Aidshilfeleiterin Renate Fleisch von einem „positiven Jahr“ berichten. Denn das Land finanziert mehr S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.