Goldene Hochzeit. Ayten und Nihat Erkaya

„Wo die Kinder sind, ist zu Hause“

Ayten und Nihat fühlen sich in Dornbirn zu Hause.  KL

Ayten und Nihat fühlen sich in Dornbirn zu Hause.  KL

Dornbirn 1968 kam der Vater von Nihat Erkaya als Gastarbeiter nach Vorarlberg. 1971 holte er seinen Sohn zu sich, der drei Tage später in der Stickerei Franz Mäser zu arbeiten anfing. Eine große Herausforderung für den knapp 16-Jährigen, der in Dinar, einer türkischen Kleinstadt, mit sechs Geschwist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.