Gedanken zum Sonntag. P. Martin Werlen, Propst von St. Gerold

Fäden im Hintergrund

Unser Leben ist wie ein handgewobener Teppich oder wie eine moderne Technikanlage. Das geht mir besonders auf, wenn ich mit Menschen spreche, die eine Flucht hinter sich haben. Von außen betrachtet, sieht vieles ganz einfach aus. Aber wenn uns ein Blick dahinter geschenkt wird, beginnen wir zu staun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.