Zum gedenken Rupert Nigsch

Er war ein Mann der Tat

von Ernest Enzelsberger

Vizebürgermeister von St. Gerold, Rupert Nigsch, plötzlich verstorben.

ST. GEROLD Am 8. Mai 2021 verstarb unerwartet der Vizebürgermeister von St. Gerold, Rupert „Rupi“ Nigsch, Jahrgang 1966. Mit seiner positiven Lebenseinstellung und mit seinem unbändigen Einsatz für die Gemeinschaft hat er Schicksalsschläge überwunden, immer wieder andere aufgemuntert und Hoffnung ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.