Zum Gedenken

Mäder Am vierten Adventsonntag ist Georg Schnetzer verstorben. Er wurde am 31. August 1939 als zweites Kind von Kathi und Eugen Schnetzer in Hall in Tirol geboren. Damals herrschte Krieg und sein Vater war als Schuhmacher in Tirol stationiert. Nach dem Tod des Vaters übersiedelte Mama Kathi gemeinsa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.