Zum Gedenken

Alberschwende Anton Maldoner, „Mesmers Tone“, ist am 8. Juli 1935 als jüngstes von fünf Kindern in Alberschwende geboren. Sein Geburtshaus war das heutige Gemeindeamt. Damals war es die Volksschule und die Mesnerwohnung, Vater Josef war der Mesner. Der Dorfplatz war gleichzeitig Tones Spielplatz. Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.