Gedanken zum Sonntag. Von Wolfgang Olschbaur, evangelischer Pfarrer i. R., Schwarzach

„Geh aus, mein Herz . . .“


               
              DPA

  DPA

Es herbstelt. Schatten legen sich auf die Sonnenuhren. Die Lieder des Sommers sind verklungen. Auch Paul Gerhardts Verse „Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerzeit“ sind nur noch Erinnerung. Einst hat er mit diesen Worten die schönste Jahreszeit begrüßt, und sein Herz auf Reise

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.