Gedanken zum Tag

Durst


              Von Fabian Jochum

Von Fabian Jochum

Durststrecken im Leben sind uns vertraut. Jetzt sind wir neuen und unerwarteten Bedrohungen ausgesetzt. Nichts ist mehr, wie es noch vor wenigen Tagen war.

„Meine Seele dürstet nach Gott.“ (Ps 42,3) Dieser Satz aus dem heutigen Psalm erinnert mich auch an das Evangelium von gestern: Es ist in der Mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.