Zum Gedenken

Lustenau. Für alle, die sie näher kannten, war Margrit Turra zeitlebens die „Gritli“. Obwohl sie im fortgeschrittenen Alter manchmal höflich darauf aufmerksam machte, dass sie eigentlich Margrit hieße, der Kosename blieb ihr bis zum Lebensende. Das lag wohl vor allem an ihrer liebenswerten, beschei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.