Zum Gedenken

Hard Im alten Harder Rathaus erblickte Germana Stadelmann am 26. August 1926 als einziges Kind des Gemeindesekretärs und späteren Bürgermeisters Rudolf Gunz und seiner Frau Hildegard das Licht der Welt. Liebevoll behütet von Eltern und Großeltern wuchs sie auf, und obwohl sie lange Zeit Würfelzucker

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.