Eiserne Hochzeit. Edith und Rudolf Flatz

Edith und Rudolf Flatz feiern ihr „Eiserne“

Gemeinsam geniessen sie den Ruhestand.
Gemeinsam geniessen sie den Ruhestand.

Feldkirch. Das seltene Fest der eisernen Hochzeit können am 1. Mai 2015 Edith und Rudolf Flatz aus Feldkirch- Tosters feiern.

Rudolf, geboren am 6. Jänner 1928 in Bregenz, aufgewachsen in Schwarzach, erlernte nach Abschluss der Pflichtschule den Beruf des Elektrikers.

In den letzten Tagen des Krieges

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.