Zum Gedenken

Armin Steurer

Egg. Armin Steurer ist nach schwerer Krankheit zu Gott heimgekehrt. Armin, geb. am 24. Dezember 1938, war das jüngste von sechs Kindern

der Familie Steurer auf der Halden. Nach der Schulzeit machte er die Lehre zum Huf- und Wagenschmied bei den Firmen Cernenschek in Egg und Deuring in Br

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.