Zum Gedenken

Theresia Hämmerle

Lustenau. Wohlvorbereitet, gelassen und mit der festen Überzeugung, bald wieder mit ihrem geliebten „Däni“ vereint zu sein, verstarb nach schwerer Krankheit Frau Theresia Hämmerle, geb. Luef. Ihr Leben begann am 10. Oktober 1954 in Leoben in der Steiermark, wo sie in bescheidenen Ve

Artikel 2 von 3
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.