Zum Gedenken

Hans Nußbaumer

Egg. Hans Nußbaumer wurde nach längerem Leiden von Gott in ein neues Leben heimgeholt. Nach seiner Geburt am 6. Mai 1930 in ­Langenegg wuchs Hans mit zwei Brüdern auf. Er besuchte die Pflichtschule in Lingenau und erlernte dann bei „Glasars Wise“ in Andelsbuch den Zimmermannsberuf, de

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.